LANA GROSSA BITTE LÖSCHEN | [Nicht zuweisen] – Modell

LANA GROSSA BITTE LÖSCHEN |  [Nicht zuweisen] - Modell

Als Tanja das Streifenshirt im Frühjahr 2021 im ARD-Buffet präsentierte, war sie erstaunt, wie gut es ankam. Nun hat sie den Publikumsliebling optimiert: Der Halsausschnitt wurde verkleinert und durch eine stabilisierende Rippenblende ergänzt. Obendrein bekam SIDNEY einen Satz Dreiviertelärmel und wird mit dem soften Garn-Mix zum Ganzjahresteil. Was bleibt, sind die frischen Ringel und die edle Top-Down-Machart.

Lana Grossa Ecopuno (72% Baumwolle, 17% Schurwolle (Merino), 11% Alpaka (Baby), Lauflänge 215 m / 50 g): 150 (150 150 150 150 200) g Silbergrau (Fb. 45 = Garn A1); Lana Grossa Ecopuno (72% Baumwolle, 17% Schurwolle (Merino), 11% Alpaka (Baby), Lauflänge 215 m / 50 g): 150 (150 150 200 200 250) g Flieder (Fb. 8 = Garn B1); Lana Grossa Setasuri (69 % Alpaka (Suri), 31% Seide, Lauflänge 212 m / 25 g): 75 (75 75 75 75 100) g Hellgrau (Fb. 19 = Garn A2); Lana Grossa Setasuri (69% Alpaka (Suri), 31% Seide, Lauflänge 212 m / 25 g): 75 (75 75 100 100 125) g Rosa (Fb. 8 = Garn B2); 2 Rundstricknadeln Nr. 4, 50 60 cm lang für den Körper und Ärmel und 80 100 cm lang für den Körper; evtl. ein Nadelspiel oder Rundstricknadeln Nr. 4, 40 cm lang für die Ärmel; Maschenraffer oder Seile, um Maschen stillzulegen; 7 Maschenmarkierer; Wollnadel; Schere.

Modell aus [Nicht zuweisen] im Lana Grossa Online Shop FILATI bestellen »